Persönliches

12 von 12: Mein 12. April 2022

von 12. April 2022 Juni 24th, 2022 keine Kommentare

Das gibt’s doch nicht, wo fliegt denn die Zeit hin? Gefühlt habe ich gerade meinen ersten 12 von 12 Artikel geschrieben und jetzt kommt schon mein vierter! Heute ist ein Hybrid-Tag. Die Kinder haben Ferien, wir sind später aufgestanden als sonst und ich bin auch schon in Ferienstimmung. Trotzdem gibt es noch einiges zu erledigen und „abzuarbeiten“, bevor ein paar Tage Auszeit angesagt ist. Hier nun mein 12. April 2022 in 12 Bildern. Viel Spaß beim Schauen.

Good morning, Sunshine! Ein schöner, sonniger Tag steht in den Startlöchern 🌞
Heute ist Nebenbei-Waschtag…es müssen mindestens 4 Maschinen gewaschen werden. Die erste Maschine lief schon vor meinem Morgentee.
Frühstück gab’s heute schon im Ferien-Modus, erst um 10! Die Jungs mussten vorher viel spielen und ich hab schon ein wenig gearbeitet.
Anfang Mai startet mein Live-Training „Tschüss Selbstzweifel“. Dafür musste ich heute noch einiges vorbereiten. Hat alles geklappt wie am Schnürchen: jetzt können sich die Interessentinnen anmelden 🙂
Wenn du mein 12 von 12 im März und im Februar gesehen hast, weißt du, dass ich da einen wirklich fetten Schmöker gelesen habe. Ich bin fertig damit! Jetzt ist eine etwas ältere Lektüre dran. Ich hab den „ursprünglichen“ Urschrei gelesen und fand das recht spannend. Jetzt bin ich gespannt, was der „neue Urschrei“ so zu bieten hat.
Das Problem, wenn man eine kleine Kommode vorschiebt, die schon lange nicht mehr verschoben wurde: Man kann sie nicht einfach wieder zurückschieben, wenn man gesehen hat, wie viel Dreck und Staub sich angesammelt hat. Ich hab vergessen davor ein Foto zu machen, deshalb kriegst du jetzt das saubere Foto danach.
Endlich sind die Unterlagen für mein neues Geschäftskonto da. Ich freu mich total, dass auch in den finanziellen Bereich mehr Ordnung reinkommt, indem die Konten bzw. die Einnahmen sauber getrennt werden.
Das erste Mal Pusteblume pusten
„Pause“ am Spielplatz. Während die Jungs spielen, genieße ich die Sonne und diktiere meinen nächsten Blogartikel.

Ich freue mich, dass du mich an meinem 12. April begleitet hast. Wenn du magst, dann stöbere gerne noch ein bisschen. Ich habe im März an einer Blog-Dekade teilgenommen und viele Artikel geschrieben:

Darüber habe ich im März gebloggt:

Was macht mich als psychologischer Coach eigentlich besonders:
https://rosinageltinger.de/was-mich-besonders-macht/

Stress reduzieren – so mache ich das:
https://rosinageltinger.de/stress-reduzieren/

Wie du schlechtes Gewissen loswirst:
https://rosinageltinger.de/schlechtes-gewissen/

2 Lebensweisenheiten, die mein Leben täglich positiv beeinflussen
https://rosinageltinger.de/lebensweisheiten/

Wann Selbstzweifel gefährlich werden
https://rosinageltinger.de/selbstzweifel/

Der Selbstoptimierungs-Wahnsinn
https://rosinageltinger.de/selbstoptimierung/

Schwarz-Weiß-Denken – Warum du dir das Leben schwer machst!
https://rosinageltinger.de/schwarz-weiss-denken/


Hast du Lust auf mehr? Dann klicke einfach auf meinen Blog, dort gibt’s noch mehr Artikel.

Über die Autorin: Rosina Geltinger

Ich liebe es die Wege der Seele zu ergründen. Davon bin ich schon seit vielen Jahren fasziniert. Ich finde es unglaublich spannend zu sehen, welche kreativen Wege unsere Seele findet, um uns an unsere Themen liebevoll heranzuführen.

Der Schlüssel zum Glück liegt immer in uns. Davon bin ich überzeugt. Je tiefer und besser wir uns selbst kennen, verstehen und annehmen, desto glücklicher und zufriedener können wir sein.

Dazu arbeitet ich seit vielen Jahren mit meinen Klienten online und offline in meiner Praxis in München.

Auf meinem Blog schreibe ich zu den Themen Selbstwertgefühl, Lebensfreude und innere Ruhe.

Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie, holistische Psycho-Kinesiologin, Kursleiterin für Entspannungsverfahren. Mehr über mich erfährst Du hier.