Persönliches

Meine 3er-Combo für 2023: Freude, Fokus und Leichtigkeit!

von 5. Januar 2023 Januar 28th, 2023 2 Kommentare

Letztes Jahr kam mein Motto schon während ich den Jahresrückblog geschrieben habe. Es ist mir einfach zugeflogen, ohne dass ich groß darüber nachgedacht habe. Dieses Jahr war es nicht so. Es kam absolut nichts, während ich meinen Jahresrückblog 2022 geschrieben habe.

Dann eben nicht…

Da ich ja auch kein großer Fan von Neujahrsvorsätzen bin, dachte ich mir: Dann lasse ich es einfach. Ich brauche nicht unbedingt ein Motto oder ein Wort für das neue Jahr. Vielleicht zeigt es sich auch erst ein wenig später.

Trotzdem hatte ich anscheinend innerlich noch nicht damit abgeschlossen, denn ich ertappte mich immer wieder dabei, wie ich über mein Motto 2023 nachgedacht habe. Ein paar mal kurz vor dem Einschlafen, und ich hatte immer dasselbe innere Bild dazu: Eine tanzende Frau. Sie war weiter weg, ich konnte sie nicht erkennen, aber ich gehe davon aus, dass ich das war. Zu dem Bild kam immer wieder das Wort Freude.

Also dachte ich erst: Freude ist mein Wort für 2023.

Stopp, nicht so schnell!

Dann habe ich mir noch mal mein Motto für 2022 angeschaut, und da war die Freude auch schon mit dabei und Leichtigkeit. Mein Motto für 2022 lautete: I do it my way, mit Freude und Leichtigkeit.

Ach, das Motto passt eigentlich auch für 2023 noch sehr gut, dachte ich mir. Während diesem Gedanken ist mir klar geworden: Die Freude und die Leichtigkeit, das ist kein Jahresmotto, das ist mein Lebensmotto. Privat sowieso, aber eben auch auf meine Arbeit bezogen. Nur wenn ich etwas mit Freude und Leichtigkeit mache, bin ich im Einklang und im Flow. Und nur dann habe ich auch diese besondere Energie, die meine Klientinnen und Teilnehmerinnen ansteckt. Also ist Freude und Leichtigkeit ein Muss, damit ich meine Arbeit so richtig, richtig gut machen kann.

Was es geworden ist

So entwickelt sich also mein Motto, obwohl ich gar nicht groß drüber nachdenken wollte 😉 Klar ist: Freude und Leichtigkeit bleiben auf jeden Fall drin. Dass ich weiter meinen Weg gehe, ist eh auch klar, aber das muss nicht mehr ins Jahresmotto, das ist irgendwie eine gefühlte Selbstverständlichkeit geworden. Dann las ich irgendwo das Wort Fokus, und das sprach mich total an.

Im letzten Jahr habe ich bewusst viel ausprobiert. Das hat mir auch totalen Spaß gemacht, aber dieses Jahr möchte ich das nicht mehr. Ich möchte mich auf weniger Dinge konzentrieren, also genau das Gegenteil von letztem Jahr. Dazu passt der Fokus perfekt.

Unbewusst habe ich damit auch im Dezember 2022 schon begonnen. Ich habe zwei sehr spannende Projekte für das erste Quartal 2022 abgelehnt, weil sie nicht in meine Planung passten. Damit meine Projekte auch mit Freude und Leichtigkeit gelingen, gehört dazu, dass ich nicht auf zu vielen Hochzeiten tanze.

So ist sie entstanden, meine 3er-Combo für 2023: Freude, Fokus und Leichtigkeit.

Warum in der Reihenfolge? Ich finde es einfach schön, wenn der Fokus zwischen der Freude und der Leichtigkeit eingebettet ist!


Übrigens: Ich bin keine „Es muss immer alles leicht gehen“, „Nur wenn es mit Freude geht, ist es stimmig“ Person. Es kann auch durchaus mal etwas zäh oder anstrengend sein. Das ist total okay. Und manchmal lohnt es sich auch, sich durchzubeißen.

Ich weiß aber von den meistens meiner Teilnehmerinnen, dass Durchbeißen, für etwas kämpfen und anstrengende Dinge aushalten – das können die meisten von uns richtig gut. Daran hapert es nicht! Aber Freude und Leichtigkeit im Leben, das wünschen sich die meisten meiner Teilnehmerinnen und suchen oft verzweifelt danach. Deshalb gehe ich jetzt einfach mal mit gutem Beispiel voran.


Übrigens: In 2022 habe ich 53 Blogartikel geschrieben. Vielleicht hast du ja Lust, ein wenig zu stöbern.

Hier eine kleine Auswahl aus 2022:

Meine ultimative Selbstfürsorge-Anleitung

Glaubenssätze – wann macht es eigentlich Sinn, an negativen Glaubenssätzen zu arbeiten?

Alles über innere Stressoren

99 Gründe für mehr Selbstfürsorge im Alltag

Ich habe alles und bin trotzdem unglücklich

2 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen