Persönliches

12 von 12: Mein 12. Juli 2022

von 12. Juli 2022 2 Kommentare

Meine letzten 12 von 12 waren ganz normale Tage, an denen nicht wirklich was Besonderes los war. Dieser 12. Juli ist anders, denn ich begleite meinen älteren Sohn auf einen Schulausflug zum Kletterwald. Keine Ahnung, ob ich heute überhaupt Zeit habe, Bilder zu machen. Aber ich probiers jetzt einfach mal.

Also, hier ist er: Mein 12. Juli 2022 in Bildern.

Ich bin schon seit 6 Uhr wach, hab aber vergessen direkt ein Foto zu machen 😉 Ich war offensichtlich noch zu müde. Mein Tag begann heute früher, wegen des Ausflugs.
Heute musste ich wirklich viel Brotzeit herrichten. Mein großer brauchte die normale Brotzeit plus noch was als Ersatz fürs Mittagessen. Und ich war ja auch noch dabei.
Ausgerechnet heute, wo es wirklich einen recht straffen Zeitplan gibt, fährt plötzlich die S-Bahn nicht weiter. Und einige Haltestellen sind plötzlich geschrieben. Ohne Durchsage, ohne Begründung. Das ist mit 25 Kindern im Schlepptau ein großer Spaß.
Endlich am Zielort angekommen. Aber jetzt müssen wir nochmal 30 Minuten zum Kletterwald gehen. Wir haben aber definitiv das perfekte Wetter für den Kletterwald. Ich dachte mir heute schon die ganze Zeit: Meine Handy-Kamera gibt langsam den Geist auf. Die Bilder sind einfach nicht mehr richtig scharf.
Und siehe da – man muss nur die Linse mal sauber machen. Und schon sind die Bilder wieder gestochen scharf. Hier also nochmal das perfekte Ausflugswetter.
Ein Paradies für Kletter-Fans.
Heute bin ich das allererste Mal direkt an neben einer Autobahn gelaufen.
Ein bisschen müde und erschöpft auf dem Weg nach Hause.
Aber, der beste Eiskaffee im Münchner Westen weckt die Lebensgeister wieder.
Naja, einigermaßen zumindest. Zu Hause bin ich immer noch ein wenig groggy.
Und schau mal, was ich schönes entdeckt habe, als ich heute heimkam. So viele Blüten haben bisher noch nie gleichzeitig geblüht. So schön.
So, und jetzt wird noch ein wenig an meinem Glaubenssatz-Workbook gearbeitet. Interessierst du dich für die Arbeit mit Glaubenssätzen? Dann melde dich für meine SeelenGlück News an. Denn es wird bald ein ziemlich cooles Angebot dazu geben.

Hast du Lust auf ein paar Blogartikel mit Wörtern? Hier sind meine aktuellsten Blogartikel:

Stressfaktoren – alles über innere Stressoren

Mein Halbjahresrückblick 2022

Ich bin halt so! Nein, das bist du nicht.

Psychotherapie vs. psychologisches Coaching – wo ist eigentlich der Unterschied?

Grenzen setzen – warum uns das so schwerfällt

Über die Autorin: Rosina Geltinger

Ich liebe es, die Wege der Seele zu ergründen. Davon bin ich schon seit vielen Jahren fasziniert. Ich finde es unglaublich spannend zu sehen, welche kreativen Wege unsere Seele findet, um uns liebevoll und manchmal auch brutal an unsere Themen heranzuführen.

Der Schlüssel zum Glück liegt immer in uns. Davon bin ich überzeugt. Je tiefer und besser wir uns selbst kennen, verstehen und annehmen, desto glücklicher und zufriedener können wir sein.

Dazu arbeite ich seit vielen Jahren mit meinen Klienten online und offline in meiner Praxis in München.

Auf meinem Blog schreibe ich zu den Themen Selbstwertgefühl, Lebensfreude und innere Ruhe.

Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie, holistische Psycho-Kinesiologin, Kursleiterin für Entspannungsverfahren. Mehr über mich erfährst du hier.

2 Kommentare

  • Marita sagt:

    Hallo liebe Rosina,
    ich hab‘ gestern den 12von12 ausfallen lassen. Als ich Deine Fotos sah, dachte ich nur „die Linse ist schmutzig“. Ich kenne das auch und habe dann geschmunzelt, als Du selbst drauf kamst 😉 Die S-Bahn ist tatsächlich immer ein Abenteuer..

    Liebe Grüße,
    Marita

    • Hallo liebe Marita,
      ich hab das letzte 12 von 12 ausfallen lassen 😉 Tja, ich musste auch schmunzeln. Beim S-Bahn Bild dachte ich mir schon, irgendwie ist das so leicht verschwommen 🤣. Ich musste tatsächlich auch sehr schmunzeln. Liebe Grüße Rosina

Ein Kommentar hinterlassen