Selbstfürsorge & Stressbewältigung

Blogparade: Bye, bye Herbstblues! Die besten Selbstfürsorge-Tipps für verregnete Herbsttage

von 4. Oktober 2022 Oktober 8th, 2022 84 Kommentare
Blogparade Selbstfursorge

Selbstfürsorge ist immer wichtig und ganz besonders in dieser Jahreszeit.

Die Tage werden kürzer, die Sonne scheint weniger intensiv und es ist oft grau und verregnet. Dadurch haben wir oft weniger Energie und das drückt auch mal auf die Stimmung. Die Natur lädt uns dazu ein, einen Gang runter zu schalten und mehr nach innen zu gehen. Mit viel Selbstfürsorge können wir dafür sorgen, dass wir gut durch die kalte und graue Jahreszeit kommen.

Selbstfürsorge kann so vielseitig sein und ich möchte auf meinem Blog viele unterschiedliche Tipps, Rituale und Selbstfürsorge-Ideen sammeln, damit hier ein bunter Strauß an Selbstfürsorge-Ideen entsteht. Und dafür habe ich jetzt eine Blogparade ins Leben gerufen.

Was ist eine Blogparade eigentlich?

Mal vorneweg: Ich liebe Blogparaden! Eine Blogparade ist eine Blog-Aktion, bei der viele Blogger zum selben Thema einen Artikel schreiben. Und ich liebe sie so, weil ich es unglaublich gerne mag, wenn ein Thema aus vielen unterschiedlichen Perspektiven beschrieben wird. Und ich finde es toll, wenn wir Bloggerinnen uns noch mehr vernetzen und gleichzeitig unsere Sichtbarkeit steigern können. Ich habe selbst schon an vielen Blogparaden teilgenommen und freue mich sehr, selbst wieder eine zu veranstalten.
In dieser Blogparade geht es um Selbstfürsorge-Tipps für den grauen und verregneten Herbst. Alle Artikel werden dann auf meinem Blog gesammelt und ich werde am Ende der Blogparade ein „Best of“ aller Artikel zusammenstellen.

Wenn du einen Blog hast und Ideen zum Thema Selbstfürsorge – dann sei unbedingt dabei! Wenn nicht, dann kannst du dich schon mal freuen: Bald bekommst du hier ganz viel toll Selbstfürsorge-Inspiration zu lesen!

So kannst du an meiner Blogparade teilnehmen:

1. Schreibe einen Artikel über Selbstfürsorge. Zum Beispiel deine besten Selbstfürsorge-Tipps für den Herbst oder was Selbstfürsorge für dich bedeutet oder einfach, was dir spontan zum Thema in den Sinn kommt. Lass dich gerne auch von meinen Fragen inspirieren.
2. Veröffentliche den Artikel auf deinem Blog.
3. Verlinke meine „Blogparade Bye, bye Herbstblues! Die besten Selbstfürsorge-Tipps für verregnete Herbsttage“ in der Einleitung deines Artikels. Den Link findest du oben in der Adresszeile. So können viele Menschen davon erfahren und mitmachen.
4. Hinterlasse unter diesem Artikel einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag.
5. Wenn du magst, verwende den Hashtag #ByebyeHerbstblues beim Teilen in den sozialen Medien.

Während der Blogparade werde ich die einzelnen Artikel in den sozialen Medien teilen. Am Ende der Blogparade wird es von mir ein „Best of“ aller teilnehmenden Artikel geben. Ich freue mich schon sehr, auf all die inspirierenden Selbstfürsorge-Ideen.

Die Blogparade endet am 7. November 2022. Bis dahin kannst du deinen Artikel veröffentlichen und hier in den Kommentaren verlinken.

Hier noch ein paar Fragen, die dich beim Schreiben deines Artikels inspirieren können:

  • Warum ist das Thema Selbstfürsorge für dich wichtig?
  • Woran merkst du, dass du dich mehr um dich selbst kümmern musst?
  • Gibt es einen Aspekt der Selbstfürsorge, der dir besonders wichtig ist?
  • Welche Selbstfürsorge-Tricks wendest du bei dir an?
  • Gibt es etwas bei der Selbstfürsorge, was deiner Meinung nach oft vergessen oder unterschätzt wird?
  • Welche Gedanken und Überlegungen zum Thema Selbstfürsorge möchtest du gerne mit anderen teilen?
  • Hast du Ideen, Impulse oder stärkende Gedanken, die du anderen zum Thema mitgeben möchtest?
  • Was sind deine Herausforderungen beim Thema Selbstfürsorge?
  • Welcher Selbstfürsorge-Tipp funktioniert immer bei dir?

Ich freue mich schon sehr auf deinen Artikel zur Selbstfürsorge. Und ich bin auch schon gespannt, welche unterschiedlichen Selbstfürsorge-Ideen wir hier zusammentragen.

Wenn dir jemand einfällt, der auch unbedingt was dazu schreiben sollte, dann freue ich mich, wenn du die Einladung zur Blogparade weiterleitest.

Ich wünsche dir viel Freude beim Schreiben, Rosina

84 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen