Live Online-Workshop, 4. März 2024, 19 Uhr

Klarer Grenzen setzten & mehr für dich einstehen!

Fällt es dir oft schwer, Nein zu sagen?

Nimmst du vieles persönlich und gibst dir die Schuld?

Möchtest du dich besser von Gefühlen anderer abgrenzen?

Dann ist dieser Workshop perfekt für dich! Im Workshop lernst du, wie du besser Grenzen setzen kannst, ohne dabei egoistisch zu sein oder andere vor den Kopf zu stoßen!

Klicke einfach auf den Button und sichere dir deinen Platz!

Ja, ich möchte klarer Grenzen setzen!

Wir unterschätzen, was es in uns auslöst, wenn unsere Grenzen überschritten werden!

Wir trauen uns oft nicht Grenzen zu setzen, weil wir

…andere nicht verletzen wollen.
… versuchen Konflikte zu vermeiden.
…das Gefühl haben, sowieso keine Chance zu haben.

So geht es ganz vielen und das ist total normal.

Auch wenn es sich für dich nicht so anfühlt: Abgrenzung kann empathisch und wertschätzend gehen. Wie? Das machen wir im Workshop!

Wann solltest du dich besser abgrenzen?

Die Antwort gibt’s im Video.

Ja, ich will mich mehr abgrenzen!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Denkst du jetzt: Das klingt ja alles toll, ABER

❌ das klappt vielleicht bei anderen, nicht bei mir.

❌ ist es nicht egoistisch, wenn ich mich abgrenze?

❌ ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie ich mich abgrenzen kann, ohne die anderen vor den Kopf zu stoßen!

Solche Zweifel höre ich sehr oft, deshalb ist mir wichtig, dass du weißt:

Wenn ich mit Abgrenzung arbeite, ist das keine harte „Rundum-Schlag-Methode“. Klare Grenzen zu setzen geht auf wertschätzende und liebevolle Art und Weise. So, dass es für dich und auch für deine Mitmenschen besser ist!

Glaubst du nicht? Dann solltest du unbedingt dabei sein!

Im Workshop…

Lernst du die Ursachen kennen

Wir schauen uns an, welche Glaubenssätze und Prägungen dich davon abhalten, besser Grenzen zu setzen. Dieses wertvolle Hintergrundwissen brauchst du für den Veränderungsprozess.

Legen wir direkt los

Das wird kein langweiliger Workshop, in dem ich dir viel Theorie erzähle, du danach schlauer bist und das war’s. Nein! Du bekommst nur soviel Theorie wie notwendig und dann geht es direkt in die aktive Arbeit! Ich werde eine Arbeit anleiten, bei der wir auf einer tieferen Ebene am Thema „Grenzen setzen“ arbeiten, damit auch wirklich was in Bewegung kommt.

Machst du deinen Plan

Du erstellst im Workshop deinen individuellen Schritt-für-Schritt Plan, wie du dich in Zukunft klarer abgrenzen und mehr für dich einstehen kannst.

Bekommst du wirkungsvolle Abgrenzungs-Übungen

Im Workshop bekommst du leicht umsetzbare und sehr wirkungsvolle Übungen an die Hand, die dir im täglichen Leben helfen, dich besser abzugrenzen. Diese Übungen kannst du natürlich auch später jederzeit anwenden. 

Ist Zeit für deine Fragen

Nach dem Workshop ist noch ausreichend Zeit für deine Fragen.

Hi, ich bin Rosina

Seit 12 Jahren arbeite ich mit Frauen, die unzufrieden sind, sich fremdbestimmt und innerlich gehetzt fühlen.

„Grenzen setzen“ und „sich abgrenzen“ spielte dabei immer eine große Rolle. Viele alltägliche Dinge, die Stress und Frust in uns auslösen, resultieren daraus, dass unsere Grenzen überschritten werden.

Je klarer du deine Grenzen setzt, je mehr du auch innerlich dahinter stehst, ohne irgendwelche Zweifel, desto mehr werden andere deine Grenzen wahrnehmen und respektieren.

Genau darum geht es mir im Workshop!

©2024 Rosina Geltinger. All rights reserved.

 

Impressum I Datenschutzerklärung