Lebenserfahrung

Geht’s eigentlich nur mir so?

von 13. Oktober 2016 Mai 22nd, 2018 keine Kommentare

Die häufigsten zwei Fragen, die mir Klienten stellen sind: „Ist das normal?“ und „Hört das irgendwann wieder auf?“.

„Ist das normal?“ heißt übersetzt, „Bin ich der einzige Mensch, der solche Probleme hat, oder geht es anderen auch so?“

Das Problem ist, dass wir nicht offen über unsere innersten Gefühle und ehrlichen Gedanken sprechen. Deswegen gehen wir davon aus, dass es nur uns so geht. Das wir alleine sind mit unseren Sorgen, Ängsten und Gedanken.

Wir wissen nicht, dass unsere selbstsichere Nachbarin eigentlich unsicher ist, und sich ständig den Kopf darüber zerbricht, was andere wohl von ihr denken.

Wir wissen nicht, dass die gut aussehende Freundin eine Heidenangst davor hat übrig zu bleiben und keinen mehr abkriegen, weil sie sich selbst nicht liebenswert findet.

Wir wissen nicht, dass unsere karriereorientierte Kollegin eigentlich gar keine Karriere machen möchte, sondern nur ihren Eltern beweisen will, dass sie gut ist und doch was kann.

Ich habe die Frage „Ist das normal?“ bisher immer mit „Ja“ beantworten können. Ich hatte noch keine Klienten, dessen Gedanken, Sorgen und Ängste außerhalb „des Normalen“ lagen.

Nach dem „Ja“ ist es immer wieder schön zu sehen, wie unglaublich erleichtert die Klienten alleine dadurch sind, wenn ihnen klar wird, dass sie mit ihren Gefühlen, Ängsten und Unsicherheiten nicht alleine sind, sondern dass es anderen genau so geht.

Wie sehr könnten wir unser Leben alleine dadurch erleichtern, wenn wir über unsere tiefsten Gedanken und Ängste sprechen würden. Dann würden wir ganz schnell merken: Wir sind nicht allein!

Anderen geht es genauso. Sie machen sich auch Sorgen und Gedanken und zerbrechen sich den Kopf über die gleichen Dinge wie wir.

Fazit

Egal, worüber Du gerade grübelst. Egal, worüber Du Dir gerade den Kopf zerbrichst. Egal, mit welchen Problemen Du Dich gerade auseinandersetzen musst. Es gibt eine Sache, über die Du Dir keinen Kopf machen musst, nämlich darüber, das es nicht „normal“ ist. Egal wie Andere nach außen hin wirken, innen sieht es oft ganz anders aus.

Herzliche Grüße
Deine Rosina

PS.: Das bringt mich gerade auf die Idee, vielleicht schreibe ich bald mal einen Artikel über die häufigsten Dinge, über die wir uns den Kopf zerbrechen. Also, schau bald wieder rein. Es lohnt sich…

PPS: Zu der zweithäufigsten Frage „Hört das irgendwann wieder auf?“ wird es auch bald einen eigenen Artikel geben.

PPPS: Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, kannst Du mich gerne per E-Mail unter mail@rosinageltinger.de kontaktieren.

Rosina Geltinger

Heilpraktikerin für Psychotherapie,
psychologischer Coach, Kursleiterin für Entspannungsverfahren

www.rosinageltinger.de
www.facebook.com/RosinaGeltinger
www.xing.com/profile/Rosina_Geltinger

Beitrag drucken

Über die Autorin: Rosina Geltinger

Ich helfe Menschen Krisen zu überwinden, und die darin verborgenen Schätze zu bergen. Denn in jeder Krise steckt eine Riesenchance.

Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kursleiterin für Entspannungsverfahren und blogge hier auf meinem Blog www.rosinageltinger.de/blog. Mehr über mich erfährst Du hier.

Ein Kommentar hinterlassen