Psycho-Holistik

Im Gegensatz zur klassischen Psychotherapie bietet dir die Psycho-Holistik eine Vielfalt von therapeutischen Methoden.

Bei meiner Arbeit verfolge ich einen ganzheitlichen Ansatz. Das bedeutet: keine vorgefertigten Methoden, sondern deinen Bedürfnissen, Erfahrungen und Erwartungen entsprechende Begleitung mit Interventionen aus verschiedenen Therapieformen.

Du sprichst gerne über das, was dich bewegt, dann ist die Gesprächstherapie das richtige für dich.

Oder du versuchst Zusammenhänge zu verstehen und suchst nach dem großen Ganzen – dann arbeiten wir systemisch und beziehen dein Umfeld, Familie, Partnerschaft mit ein.

Du willst lieber fühlen und wahrnehmen – dann sind Elemente der Körperpsychotherapie und Gestalttherapie das Richtige für dich.

Und wenn du vielschichtig und facettenreich bist – dann gibt’s von allem etwas. (Das ist übrigens bei den meisten der Fall)

Wichtig ist mir ganz besonders, dass wir alle Erfolge während unserer Arbeit auch integrieren und einen Transfer in den Alltag herstellen. Diese Integration findet meist auf der Körperebene statt, mit Übungen und Körperanker, die idealerweise beide Gehirnhälften mit einbeziehen. Dann ist die Integration am erfolgreichsten.

Den Transfer in den Alltag besprechen wir. Hier geht es darum, wie die Erfolge auch konkret im Alltag umgesetzt werden können.

Es geht immer ums tun!

Die besten Ergebnisse in den Sitzungen bringen nichts, wenn sie nicht auch im realen Leben umgesetzt werden.

Holistische Psycho-Kinesiologie (nach Silvana Schmitt)

In der holistische Psycho-Kinesiologie (kurz HPK) wird die psychotherapeutische Arbeit mit dem kinesiologischen Muskeltest als Biofeedback verknüpft.

Das ermöglicht eine Kommunikation mit dem Bewusstsein, Unterbewusstsein und Körper. So können Blockaden, Ängste, negative Glaubenssätze und destruktive Verhaltensmuster aufgedeckt, entkoppelt, gelöst und integriert werden.

Auch neurowissenschaftliche Erkenntnisse werden in der HPK berücksichtigt, damit sich neue Ressourcen gut und nachhaltig integrieren können.

Coaching

Das neue Ziel – privat oder beruflich – kennst du schon. Nur den Weg dorthin noch nicht.

“Coach” bedeutet auf Deutsch Kutscher. Das trifft es auf den Punkt. Ich unterstütze dich, von A nach B zu kommen.

Übertragen wurde die Methode des Coachings zunächst auf den Hochleistungssport. Analog zum Spitzensport motiviere ich dich einerseits zu mentalen Höchstleistungen, andererseits zur Stärkung deiner Persönlichkeit.

Zuerst definieren wir dein neues Ziel. Danach erarbeiten wir gemeinsam einen Weg, um das Ziel zu erreichen.

Ganz wichtig ist mir, dass wir einen Weg zusammen finden, der dich stärkt, der dir Spaß macht, den du mit Leichtigkeit gehen kannst.

Gute Wege sind für mich nur die, die alle wichtigen Aspekte des Lebens mit einbeziehen und für innere Balance sorgen.

Coaching ist ein definierter und zeitlich begrenzter Prozess.

Entspannungsverfahren

Zeitdruck, Leistungsdruck und Stress sind mittlerweile Normalität. Oft sind wir nur damit beschäftigt zu funktionieren und abgehetzt unsere Aufgaben zu erledigen.

Wir selbst und unser Wohlbefinden bleibt da oft auf der Strecke. Durch gezielte Entspannung kannst du die ständige Anspannung des normalen Lebens reduzieren.

Dadurch kommst du wieder ins Gleichgewicht, in eine gesunde Balance, wodurch sich dein Wohlbefinden steigern wird.

Ich unterstütze dich mit Hilfe von anerkannten Entspannungsmethoden (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation und Meditation) dabei, deine innere Ruhe zu finden.

Dieses Angebot kannst du entweder in Einzelstunden, in Kursen oder in Workshops in Anspruch nehmen. Die aktuellen Termine findest Du hier.

 

Gerne kannst Du mich auch für eine individuelle Beratung per E-Mail mail@rosinageltinger.de kontaktieren.